Publications

Monographs

Audience Development in migration societies. New stategies for cultural institutions

(orig. German: Audience Development in der Migrationsgesellschaft. Neue Strategien für Kulturinstitutionen), transcript: Bielefeld. [Publication February 2017]

Culture with everyone! How publicly funded cultural institutions attract people within the population with migration background in Germany

(orig. German: Kultur mit allen! Wie öffentliche deutsche Kultureinrichtungen Migranten als Publikum gewinnen), B&S Siebenhaar Publishing: Berlin, 2010 (together with Prof. Dr. Klaus Siebenhaar). [Publication]

Articles in journals, chapters in anthologies and in conference proceedings (peer-review)

Attracting Diverse Audiences – insights for audience development on the basis of current research

In: International Journal of Arts Management [submitted and in evaluation].

Visitor Studies Group Conference: "Visitor Studies: It’s what you do with it”, 16.-17.03.2016, London (conference review)

In: Zeitschrift für Kulturmanagement Kunst, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Jg. 3/2017/1 [im Erscheinen].

Integration oder Interkultur? Reflexionen anlässlich eines Studienprojekts (2014-2015) zu Interkulturalität in Innsbrucker Kultureinrichtungen

In: Zeitschrift für Kulturmanagement Kunst, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Jg. 2/2016 (zusammen mit Prof. (FH) Dr. Verena Teissl) [im Erscheinen].

Visitor Studies Group Conference: "Visitor Studies: Embracing Change?", 4.-5.03.2015, London (conference review)

In: Zeitschrift für Kulturmanagement Kunst, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Jg. 1/2015/2, S. 141-143 (zusammen mit Dr. Annette Loeseke).

Jenseits des standardisierten Fragebogens – Workshop der AG „Methoden der empirischen (Kulturnutzer-) Forschung“ des Fachverbands Kulturmanagement am 26.02.2015 (conference review)

In: Zeitschrift für Kulturmanagement Kunst, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Jg. 1/2015/2, S. 137-140 (zusammen mit Dr. Thomas Renz).

Further articles in journals, chapters in anthologies and in conference proceedings

Internationalization in the professional field of arts management – effects, challenges, future goals and tasks for arts/cultural managers in international context

In: ENCATC (2016): Cultural Management Education in Risk Societies - Towards a Paradigm and Policy Shift?! CONFERENCE PROCEEDINGS 2016, S. 262-276 (zusammen mit Prof. Dr. Birgit Mandel) [Download].

Multi-, Inter- und Transkulturalität (als Begriffe) in der empirischen Kulturbesucherforschung

In: Dätsch, Christiane et al. (Hrsg.): Transkulturelle Übersetzungen (Arbeitstitel). Frank & Thimme: Berlin, 2017 [im Erscheinen].

Opportunity in Migration Crisis: Designing A Multicultural Germany

In: CATALYST: Leading creative Enterprise, Issue Integration, Winter 2017 [Link].

Menschen mit Migrationshintergrund als Kulturpublikum. Erkenntnisse des aktuellen Forschungsstands für ein erfolgreiches Audience Development

In: Mandel, Birgit (Hrsg.): Teilhabeorientierte Kulturvermittlung. Diskurse und Konzepte für eine Neuausrichtung des öffentlich geförderten Kulturlebens. transcript: Bielefeld, 2016, S. 89-102.

Empirische Publikumsforschung auf neuen Wegen. Ein Methodenworkshop für den Fachverband Kulturmanagement

In: Schneider, Wolfgang (Hrsg.): Kultur. Politik. Diskurs. Aus Lehre und Forschung des Instituts für Kulturpolitik, 16/2016, S. 55-57 (zusammen mit Dr. Thomas Renz).

„Immer wieder ein erhebendes Erlebnis“ – Besuchsgründe für ein Konzert des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck

In: Das Orchester. Magazin für Musiker und Management, 11/2015, S. 42-45 (zusammen mit Prof. (FH) Dr. Verena Teissl, Prof. (FH) Dr. Torsten Wojciechowski et al.) [Publikation].

Personal happiness versus financial security? Background concerning the career choice of musicians in Berlin who have obtained classical education

(orig. German: Persönliches Glück versus finanzielle Absicherung? Hintergründe der Berufswahl von klassisch ausgebildeten Musikern in Berlin), in: KM Magazin. Das Monatsmagazin von Kulturmanagement Network, Nr. 94, Oktober 2014, S. 9-12 (together with Prof. (FH) Dr. Martin Lücke, Sarah Mikus und Maximilian Schneider).

The population with migration background as a target group for cultural institutions – Suggestions for further involvement

(orig. German: Menschen mit Migrationshintergrund als Kulturpublikum – Anregungen zur weiteren Beschäftigung), in: KM Magazin. Das Monatsmagazin von Kulturmanagement Network, Nr. 92, August 2014, S. 20-23 (first published in: Mandel, Birgit/Renz, Thomas (Eds.): Dokumentation der Tagung MIND THE GAP! Hildesheim, 2014).

The population with migration background as a target group for cultural institutions – The current state of research

(orig. German: Menschen mit Migrationshintergrund als Kulturpublikum – der aktuelle Forschungsstand), in: KM Magazin. Das Monatsmagazin von Kulturmanagement Network, Nr. 91, Juli 2014, S. 13-16 (first published in: Mandel, Birgit/Renz, Thomas (Eds.): Dokumentation der Tagung MIND THE GAP! Hildesheim, 2014).

[The population with migration background as] A target group in German cultural institutions

(orig. German: [Migranten als] Publika in deutschen Kulturinstitutionen), in: Zimmermann, Olaf/Geißler, Theo (Eds.): Kulturelle Vielfalt leben: Chancen und Herausforderungen interkultureller Bildung (Aus Politik & Kultur Nr. 8). Deutscher Kulturrat: Berlin, 2012, 241-243 (first published in: Politik & Kultur. Zeitschrift des deutschen Kulturrats. Beilage Interkultur, 05/2009). [Publication]

The population with migration background and cultural institutions. Theory, science, practice

(orig. German: Migranten und Kulturinstitutionen. Theorie, Forschung, Praxis), in: Netzwerk junge Ohren (Eds.): Netzmagazin. (together with Prof. Dr. Klaus Siebenhaar, first published in: Das Orchester. Magazin für Musiker und Management, 07-08/2010). [Publication]

The population with migration background and cultural institutions. Theory, science, practice

(orig. German: Migranten und Kulturinstitutionen. Theorie, Forschung, Praxis), in: Das Orchester. Magazin für Musiker und Management, 07-08/2010, S. 34-37 (together with Prof. Dr. Klaus Siebenhaar, based on the empirical study: Migrants as audiences for public cultural institutions – The current status quo viewed from a supply perspective, Berlin, 2009). [Publication]

The population with migration background as future audiences: An opportunity for cultural institutions

(orig. German: Migranten als Publikum der Zukunft: eine Chance für Kulturinstitutionen), in: Begegnung der Kulturen - Die interkulturelle Zeitschrift des Forum der Kulturen Stuttgart e.V., 06/2010, S. 8. [Publication]

On the pulse of events: Visitor/Audience monitoring as an instrument of strategic marketing

(orig. German: Am Puls des Geschehens: Besuchermonitoring als Instrument strategischen Marketings), in: Siebenhaar, Klaus (Ed.): Audience Development oder die Kunst, neues Publikum zu gewinnen. B&S Siebenhaar Publishing: Berlin, 2009, S. 97-114 (together with Achim Müller). [Publication]

[The population with migration background as] A target group in German cultural institutions

(orig. German: [Migranten als] Publika in deutschen Kulturinstitutionen), in: Politik & Kultur. Zeitschrift des deutschen Kulturrats. Beilage Interkultur, 05/2009, S. 4-5 (based on the empirical study: Migrants as audiences for public cultural institutions – The current status quo viewed from a supply perspective, Berlin, 2009). [Download]

Open-access publications

The population with migration background as a target group for cultural institutions – The current state of research in Germany and suggestions for further involvement

(orig. German: Menschen mit Migrationshintergrund als Kulturpublikum. Der aktuelle Forschungsstand in Deutschland sowie Anregungen zur weiteren Beschäftigung), Kulturelle Bildung Online (kubi-online), digitale Fortschreibung des Handbuchs Kulturelle Bildung, edited by Hildegard Bockhorst, Vanessa-Isabelle Reinwand und Wolfgang Zacharias (completely revised and expanded version of "People with migration background as a target group for cultural institutions – the current state of research in Germany and suggestions for further involvement", first published in: Mandel, Birgit/Renz, Thomas (Eds.): Dokumentation der Tagung MIND THE GAP! Hildesheim, 2014). [Link]

Grey literature

Empirical data collection in online communities

(orig. German: Erhebung empirischer Daten in Methoden, technische Möglichkeiten und rechtliche Bewertung), self-publishing: Berlin, 2017 [In press]

Jenseits des standardisierten Fragebogens

Dokumentation zum Workshop der Arbeitsgemeinschaft „Methoden der empirischen (Kulturnutzer-)Forschung“ des Fachverbands Kulturmanagement am 26.02.2015 in der Macromedia Fachhochschule, Campus Berlin. Fachverband Kulturmanagement: Berlin, Hildesheim, 2015 (Onlinepublikation). [Download]

The population with migration background as a target group for cultural institutions – The current state of research in Germany and suggestions for further involvement

(orig. German: Menschen mit Migrationshintergrund als Kulturpublikum. Der aktuelle Forschungsstand in Deutschland sowie Anregungen zur weiteren Beschäftigung), in: Mandel, Birgit/Renz, Thomas (Eds.): Dokumentation der Tagung MIND THE GAP! – Zugangsbarrieren zu kulturellen Angeboten und Konzeptionen niedrigschwelliger Kulturvermittlung, am 09. und 10. Januar 2014 im Deutschen Theater in Berlin. Universität Hildesheim: Hildesheim (Germany), 2014, 35-41.

Empirical study: People with Turkish migration background as a target group in publicly funded cultural institutions in Berlin

(orig. German: Studie: Menschen mit türkischem Migrationshintergrund als Publika in öffentlichen deutschen Kulturinstitutionen in Berlin), Institut für Kultur- und Medienmanagement: Berlin (Germany), 2010.

Empirical study: The population with migration background as audiences for public cultural institutions – The current status quo in Germany viewed from a supply perspective

(orig. German: Studie: Migranten als Publika in öffentlichen deutschen Kulturinstitutionen – Der aktuelle Status Quo aus Sicht der Angebotsseite), Institut für Kultur- und Medienmanagement: Berlin (Germany), 2009.

Audience Development oder Migranten als Publika in deutschen Kulturinstitutionen

Masterarbeit zur Erlangung des Hochschulgrades Master of Arts. Institut für Kultur- und Medienmanagement: Berlin, 2008 (unveröffentlicht).

Die Wahl rechtsextremer Parteien: unideologische Protest- oder ideologische Bekenntniswahl?

Hausarbeit zur Erlangung des Akademischen Grades einer Magistra Artium. Institut für Politikwissenschaft: Mainz, 2006 (unveröffentlicht).

Radio contributions

The population with migration background as a target group in publicly funded cultural institutions (Interview)

(orig. German: Migranten als Publika von öffentlichen deutschen Kulturinstitutionen), Bayerischer Rundfunk. B5 aktuell (B5 am Sonntag). Das interkulturelle Magazin. Begegnung der Kulturen am 29. November 2009 (together with Prof. Dr. Klaus Siebenhaar).

Demographic change and the cultural sector (Interview)

(orig. German: Demographischer Wandel und die Kultur), Deutschlandradio Kultur. Kultur heute am 03. Dezember 2008.